Krieg in der Ukraine

Aufnahme geflüchteter Kinder muss gut vorbereitet werden

Die Bildungsgewerkschaften waren zur Kultusministerkonfernz geladen und haben im Anschluss eine gemeinsame Presserklärung über den dbb veröffentlicht.

Die Eingabe der KEG bezog sich auf den Einsatz der Lehrkräfte und Pädagogen aus der Urkaine. Sie seien in den Regelschulen als wichtige „Schlüsselpersonen“ einzubeziehen, jedoch solle es grundsätzlich keine Separierung der Schüler/innen mit ihren Lehrkräften aus der Uraine angestrebt werden.

 

 

Hier können Sie die Pressemitteilung lesen.

zurück