Bundespräsidium




Gerlinde Kohl

Bundesvorsitzende

Landesverband Baden-Württemberg



Fichtl Andreas

Stellvertretender Bundesvorsitzender

Landesverband Bayern

Peter Jansen

Stellvertretender Bundesvorsitzender 

Landesverband Bayern

Katja Voigt

Stellvertretende Bundesvorsitzende

Landesverband Sachsen

Erhard Wolf

Stellvertretender Bundesvorsitzender 

Landesverband Bayern



Pater Michael Beschorner

Geistliche Beirat der KEG  



Franz-Josef Fischer

Bundesbeauftragter 

Landesverband Sachsen

Georg Brenner

Bundesschatzmeister

Landesverband Bayern



Das Bundespräsidium wird anlässlich des Bundesdelegiertentags der KEG Deutschland gewählt. 

Seine Aufgaben sind in der Verbandssatzung (§5) festgelegt:

1. Das Präsidium setzt sich zusammen

- aus dem Bundesvorsitzenden
- bis zu vier stellvertretenden Bundesvorsitzenden
- dem Bundesbeauftragten

2. Die Mitglieder des Präsidiums werden vom Bundesdelegiertentag gewählt; falls der Bundesdelegiertentag weniger als vier stellvertretende Bundesvorsitzende wählt, kann der Bundesvorstand ersatzweise einen stellvertretenden Bundesvorsitzenden bestimmen.

3. Die Mitglieder des Präsidiums sind einzelvertretungsberechtigt.

4. Das Präsidium erledigt die laufenden Geschäfte und vertritt den Verband gerichtlich und außergerichtlich.

 Aus der Praxis der Arbeit

Das Präsidium trifft sich i.d.R. zu drei Sitzungen im Jahr. Einzelne Präsidiumsmitglieder vertreten den Verband in Gremien von Dachverbänden und Partnerorganisationen.